„Lass uns ein gutes Zuhause finden“

 

Das Bilderbuch mit dem Titel „Lass uns ein gutes Zuhause finden“ haben heute alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule geschenkt bekommen.

Das Buch ist aus dem Projekt „Wilder Müll – Lebensgefahr für Tiere“ des Naturschutzbundes entstanden. Initiiert und betreut haben das Projekt Elita und Benno Grafke, die sich beim NABU als Naturtrainer für den Umweltschutz einsetzen und 2017 mit dem Umweltpreis der Stadt Willich ausgezeichnet wurden.
Ihr Anliegen war es, die Kinder für den Umweltschutz zu sensibilisieren und auf die Gefahren von wildem Müll für die Tierwelt aufmerksam zu machen.
Gemeinsam mit dem Autor Michael Engler und der Illustratorin Nadine Vostatek entstand aus dieser Idee das Bilderbuch, das durch die Förderung der Stadt Willich und weitere Sponsoren (diese sind dem beigelegten Dank im Buch zu entnehmen), an alle Grundschüler der Stadt Willich verschenkt wird.

Unsere Kinder haben das Buch mit Begeisterung entgegengenommen und waren direkt angetan von dem Thema. Auch für die kleinen war direkt klar, der Müll gehört in den Mülleimer und die Tiere müssen geschützt werden!

Weitere interessante Berichte zu dieser Thematik können Sie und Ihre Kinder auf der Internetseite https://wildermuell-lebensgefahrfuertiere.de nachlesen. Im Downloadbereich gibt es zudem zusätzliche Materialien passend zum Buch, wie z. B. ein Daumenkino, Malblätter und vieles mehr.
Möchten Sie weitere Exemplare erwerben, so finden Sie auf der Internetseite auch die Buchhandlungen, in denen Sie das Buch erwerben können.

Wir freuen uns sehr über dieses tolle Geschenk für unsere Kinder.