Segnung der Schule zum Jahresbeginn 2022

Die Sternsinger sind Anfang Januar durch die Gemeinden gezogen, haben den Segen Gottes, teils auch mit außergewöhnlichen Aktionen, zu den Menschen gebracht und haben gleichzeitig eine immense Summe an Spenden für das Projekt „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ gesammelt. In dieser Woche haben unsere Schule, alle Schülerinnen und Schüler und deren Familien sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum neuen Jahr auch den Segen der bei uns vertretenden Sternsinger erhalten. Zusammen mit Frau Grasshoff feierten wir mit den Klassensprechern aller Klassen und unseren Erstklässlern eine kleine Andacht im Foyer, bei der unsere Kinder selber segnen und das Segenszeichen (20*C+M+B+22) anschreiben durften. Eine tolle Erfahrung!

Daraufhin trugen alle den Segen mit in die Klassen und nach Hause. Wir freuen uns so sehr, dass diese Feier im kleinen Rahmen wieder möglich war und wünschen allen Familien auch an dieser Stelle nochmal ein frohes Jahr 2022.