Bekenntnisschule

Als katholische Bekenntnisschule in städtischer Trägerschaft ist es für uns ein Anliegen, die Kinder zum Glauben hinzuführen und in das Leben der katholischen Kirche einzuführen. Der Unterricht, die Erziehung sowie das ganze Schulleben sind durch Grundsätze des christlichen Glaubens geprägt.

So sind es u. a. der katholische Religionsunterricht, das gemeinsame Beten, die regelmäßigen Schulgottesdienste oder auch die Vorbereitung von Festen, sowie das Pflegen von Bräuchen im Kirchenjahr wichtige Bestandteile des Schullebens. 

Feste Bestandteile im Schuljahr sind außerdem folgende Sondergottesdienste zu verschiedenen Anlässen: 

  • Einschulungsgottesdienst
  • Gottesdienst zum Beginn des Schuljahres
  • Gottesdienst zum Fest des heiligen Bischofs Nikolaus
  • Weihnachtsgottesdienst
  • Aschermittwochsgottesdienst
  • Abschlussgottesdienst zur Verabschiedung der Viertklässler