Einschulung 2020

Der heutige Tag der Einschulung verlief für die Schulneulinge und ihre Familien etwas anders als die Gemeinschaft der Gottfried-Kricker-Schule es gewohnt ist. Wegen der besonderen Situation wurden die drei Eingangsklassen nacheinander eingeschult und mussten auf das liebevoll gestaltete Begrüßungsprogramm der anderen Kinder verzichten. Aber dafür stand die jeweilige Klasse im Fokus und konnte in einem intimen Rahmen die Einschulung feiern.
Auch in diesem Jahr begann der Tag mit einem zugewandten Gottesdienst in der St. Johannes Kirche. Unsere Schulleitung Frau Vietoris begrüßte die jeweilige Klasse zusammen mit der Klassenlehrerin und hieß die neuen GKS-Mitglieder im Namen aller herzlich willkommen in unserer Gemeinschaft.
Nach dem Gottesdienst ging es ab zur Schule, wo die „I-Dötzchen“ voller Erwartung ihre Klassenräume, ihre Klassenlehrerinnen – Frau Jasper (1a), Frau Neubauer (1b), Frau Ahl (1c) – und ihre Klassentiere – Waschbär Winni, Elefant Emil und Biber Willi -, kennenlernen konnten.

Während die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde erlebten, bestand für die Familien Gelegenheit zum Austausch, natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln. 😉 Die Schulpflegschaft und der Förderverein sorgten wie so oft mit einer kleinen Stärkung und Getränken für das leibliche Wohl der Wartenden.

Nun wünschen wir allen Erstklässlern, den Waschbären, Elefanten und Bibern, einen guten Schulstart und hoffen, dass sie sich schnell eingewöhnen und bei uns wohlfühlen.